D-Wurf - HP Heartbreakridge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

D-Wurf

Würfe > D-Wurf


Trächtigkeitstagebuch von Nala

Duma-Ruhe

Hier werdet ihr wieder spannende Geschichten rund um die Tragzeit und Welpenzeit lesen können.

04.05.22
Hallo Ihr Lieben!
So endlich hat Frauchen etwas Zeit gefunden um Euch ein paar Worte zu schreiben. Es geht uns allen sehr gut, die Kleinen Mäuse nehmen ordentlich zu und sind putzmunter:-) Sie halten uns alle den ganzen Tag schön auf trap. Sie sind jetzt 2 Wochen alt , haben auch schon ihre Augen auf und versuchen umher zulaufen....naja ehr zu wackeln würde ich sagen :-))). Mit Fotos ist in Arbeit, das braucht bei uns immer etwas länger;-).
Also, ich muss wieder los die Kleinen Nuckelmäuse rufen....

Tschüß Eure Nala

22.04.22
Hallo meine Lieben!
Ich wollte mich mal kurz melden. Gestern ging es nun endlich los und es ist alles sehr gut verlaufen:-) Vielen Dank an die fleißigen Helfer...Frauchen, Herrchen und Julia die Mama von meinem Knox. Ihr habt mich super unterstütz...DANKE.
Nun wurden am 21.04.22 im Kreise meines Rudels 11 Wunderbare Fellnasen geboren:-)
8 Rüden und 3 Hündinnen darunter 3 Livernose. So nun wisst Ihr erstmal bescheid und wenn ich Eure Neugierde geweckt habe...so unter uns habe ich gehört, das noch 2 Rüden zu vergeben sind;-), dann meldet Euch einfach:-)

Viele Grüße und bis bald
Eure Nala und die 11 Fellnasen

17.04.22
Hallo meine lieben!
Es hat sich in den letzten Tagen einiges hier bei uns getan. Herrchen hat das ganze Esszimmer ausgeräumt und endlich meine Wurfbox aufgebaut. Das ganze Rudel hat auch schon probeliegen gemacht:-).
Mein Bauch wird immer runder und ich kugele so vor mich hin. Das Fressen schmeckt immer noch gut, aber leider schaffe ich nicht mehr so viel aufeinmal. Die Bande macht schon ordendlich Party und man kann auch ihre Bewegungen sehen, das freut Frauchen ganz besonders.
Jetzt kann es jeden Tag losgehen und die kleinen Mäuse kommen endlich auf die Welt. Also verzeiht mir, wenn ich mich ein paar Tage nicht melden kann, aber ich habe zu tun;-)).  Ich werde Frauchen beauftragen, ein paar Fotos zu machen, damit ihr die Kleinen schon bald sehen könnt.
Also Leute....drückt uns ordentlich die Daumen und ich melde mich!!!!

Bis dahin Eure Nala

10.04.22
Hallo meine Lieben!
Ich wollte mich mal kurz melden. Frauchen hat leider momentan viel zu tun und kann nicht so oft schreiben...das musste ich heute mal ausnutzen:-).
Also mir und den Kleinen geht es sehr gut. Sie bewegen sich auch schon recht gut und machen anscheinend in meinem Bauch Party:-))), auf jeden Fall zwickt es hier und da mal etwas. Von der Gewichtszunahme reden wir mal lieber nicht, nur soviel...Bikini ist im moment nicht angesagt;-).
Beim Futter bin ich auch etwas wählerisch geworden, man kann ja auch nicht alles in sich reinstopfen und alles schmeckt mir auch nicht mehr. Eine Karotte hatte ich letztens gegessen, hatte mich selber vor mir erschrocken, aber ich muss sagen...sie war nicht schlecht.
Ich habe auch gehört, das meine Wurfbox in den nächsten Tagen aufgebaut werden soll...naja es ist ja auch nicht mehr lange hin,bis ich mein Geheimnis lüfte:-). Alle sind schon ganz gespannt und Ihr wahrscheinlich auch.

Ich werde Euch weiter berichten. Bis dahin!

Eure Nala
03.04.22
Guten Abend meine Lieben!
Also Leute heute muss ich Euch was erzählen. Ihr werdet es nicht glauben und ehrlich gesagt, ich war sprachlos und das heißt schon was. Klingelt doch gestern der Postbote an der Tür...Frauchen macht auf und bekommt so ein Teil in die Hand, ich glaube Paket sagt man dazu. Naja gut, habe mir jetzt auch nicht groß was dabei gedacht, aber als Herrchen das Paket öffnete....Leute ich glaubte mich trifft der Schlag:-( Holt er doch eine Waage aus dem Paket...unglaublich als ob meine Figur noch so sportlich aussieht. Jetzt soll ich mich auch noch darauf stellen!!! Ich war fix und fertig. Nun gut ich gebe zu das Essen schmeckt immer noch sehr gut und das sich das Gewicht dementsprechend verändert versteht sich doch von selbst;-).
Jetzt noch was erfeuliches...die Wurfbox ist fast fertig und wird wohl, wie ich das gehört habe, also nicht das ich gelauscht hätte oder so;-) in nächster Zeit auch aufgebaut. Ist ja auch nicht mehr lange hin und ich muss ja natürlich noch probeliegen machen...das auch ja alles perfekt ist, wenn die kleinen Nuckelmonster kommen:-).
Ach wo ich gerade von liegen spreche...die Zeit rennt und ich muss mich auf den Weg zu Leon  ins Bett machen:-))).

Bis bald dann!!
Eure Nala

31.03.22   Tag 43
Hallo meine Liebe Fangemeinde!
Entschuldigt das ich mich erst jetzt melde, aber wir hatten leider ein paar schwere Tage :-(  Ich wollte Euch ja noch berichten, was Herrchen im Keller so macht. Also ich habe meine Spione losgeschickt und sie haben mir berichtet, das dort unten meine Wurfbox vorbereitet wird...wie cool :-)...Frauchen macht sie dann bestimmt wieder schön kuschelig für uns.
Ansonsten geht es mir sehr gut. Ich könnte den ganzen Tag nur fressen, aber Frauchen teilt es mir leider ein damit ich nicht platze sagt sie immer :-)) oh je....Naja ich muss zugeben, dass mein Bauch recht kugelig geworden ist.
So meine Lieben ich muss dann mal los, es gibt bestimmt bald wieder Leckerlis :-)

Bis bald Eure Nala

23.03.22   Tag 35
Heute möchte ich Euch mal berichten, wie es mir in den letzten Tagen so ergangen ist. Also zuersteinmal hat Frauchen mein Futter erhöht, was mir natürlich besonders gut gefällt ;-). Dann kommt das Beste Leute...es gibt dazu noch viele Leckereien, wie Joghurt, Hüttenkäse, Fisch und Fleisch, mhhh lecker...nur das blöde Gemüse könnte sie weglassen:-). Es sei Gesund sagen sie immer, ach die haben doch keine Ahnung was schmeckt.
Am Tag genieße ich das tolle Wetter und liege meist auf der Terasse schön entspannt in der Sonne, herrlich...Naja manchmal nerven die anderen etwas und glotzen immer auf meinen Bauch, aber mir egal Hauptsache mir geht es gut.
Ansonsten geht es mir sehr gut, ich fühle mich topfit und das laufen klappt auch noch ohne Probleme.
Aber eins muss ich Euch noch sagen, Herrchen werkelt schon wieder in der Garrage rum...was der da schon wieder baut??? Aber Leute keine Panik...ich werde es für Euch herausfinden und beim nächsten mal erzählen;-)

Also bis dahin...muss jetzt erstmal zu Leon, Bettzeit ihr versteht ;-)

Tschüß Eure Nala

10.03.22
Hallo meine Lieben,
ich möchte mich heute mal wieder bei Euch melden. Mir geht es sehr gut und ich fühle mich topfit. Heute ist der 20. Tag und ich habe Euch auch noch ein paar neue Bilder weiter unten eingestellt wie es gerade in mir aussieht. Für nächste Woche will Herrchen nun endlich einen Termin zum Ultraschall machen, dann endlich lüfte ich mein Geheimnis. Alle hier sind schon ganz gespannt und aufgeregt. Ich werde mich danach natürlich sofort bei Euch melden. Bis dahin...

Eure Nala

01.03.22
Hallo liebe Leser,
heute morgen war mir doch tatzächlich etwas übel. Leon fand es nicht so lustig, als die ganze Suppe in seinem Zimmer lag ;-) aber Frauchen hat es schnell wieder sauber gemacht. Ich könnte den ganzen Tag lang nur fressen und Frauchen guckt mir ständig auf den Hintern als ob sie auf etwas warten würde...komisch sind die Menschen manchmal :-)). Naja so ist das eben. Ich werde mich jetzt ab ins  ins Bett zu Leon begeben und schön schlafen. Dort ist es nämlich immer so schön kuschelig und warm :-) I Love it......
Also meine Lieben nun muss ich aber wirklich los. Bis bald und drückt weiter schön die Daumen!!!!!

Eure Nala

25.02.22

Hallo meine Lieben.
Mir geht es sehr gut und das Futter schmeckt mir natürlich auch :-) Heute ist der 7. Tag und alle hier in meinem Rudel warten schon ganz gespannt, das irgendwas passiert ist. Was da wohl wieder los ist...;-) Naja, ich habe Euch mal hier ein paar Einblicke aufgeschrieben, was gerade so in mir passiert. Viel Spaß beim lesen und ich melde mich baldig wieder.

Eure Nala

Tag 1:  
Erster Decktag. Spermien wandern ausserhalb der Gebärmutterschleimhaut. Um die Chancen einer Befruchtung zu erhöhen, sollte der Deckakt innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Deckakt wiederholt werden. Die Spermien wandern zu den Eileitern. Bei gesunden Rüden ist das Sperma bis zu sechs Tage im weiblichen Genital befruchtungsfähig.


Tag 2:
Spermien erreichen die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden.


Tag 3:
Befruchtung der Eizellen in der Eileiterampulle


T
ag 4:
Befruchtete Eizellen wandern in den Gebärmutterhals. Ab dem 4. Tag post conceptionem beginnen die ersten Zellteilungen, die Furchungsteilungen. Es entwickeln sich Zweizeller.


Tag 5:
Die zweite Zellteilung hat stattgefunden, es sind jetzt 4 Zellen vorhanden. Die ersten Teilungsstadien sind einen zehntel Millimeter groß, man spricht von einer Zygote.


Tag 6:
Durch eine dritte Zellteilung erhöt sich die Zahl der Zellen auf 8. Die Eizellen entwickeln sich zu Blastozysten. Bei der Hündin geht die Läufigkeit normal zu Ende.


Tag 8:
Das Morulastatlium ist durch zelluläre Teilung von bis zu 16 oder 32 Zellen gekennzeichnet. Während der Entwicklung der Morula produzieren die Gelbkörper (Corpora lutea) der Eierstöcke Progesteron, um die Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) für die Einnistung der befruchteten Eizelle vorzubereiten.


Tag 9:
Die Morula wandert in das Gebärmutterhorn und von dort in den Uterus


Tag 10-15:
Ein Blastozyst hat sich gebildet, das Ovum hat eine neue Form als Hohlkörper angenommen, Die sich weiter teilenden Embryonen liegen zunächst für ca. fünf bis sieben Tage frei und unregelmäßig in der Gebärmutter. Ihre Größe beträt über 1 mm


Tag 16-17:
Die Morulae rücken auseinander und beginnen sich in den Wänden der Gebärmutterhörner einzunisten (Nidation). Im Idealfall sind sie gleichmässig verteilt, Überfüllung führt zu schlechten Entwicklungschancen und bei der Geburt zu schwachen Welpen. Der Embryo beginnt Kopf und Körper, die Wirbelsäule und das zentrale Nervensystems anzulegen. Ihre Größe beträgt etwa 2 mm


Tag 18:
Die Ausbildung der Plazenta beginnt. Jeder Embryo hat jetzt seinen festen Platz. Ihre Größe beträgt etwa 4 mm. Manchen Hündinnen ist um diese Zeit schlecht und sie fressen nicht. In der Regel ist diese Fressunlust nur von kurzer Dauer, sie kann ½ Tag bis zu drei Tagen betragen. Die Hündin kann jetzt sehr anhänglich sein. .



Tag 19-21:
Die Größe von Embryonen beträgt etwa 5 mm. Die Entwicklung des Herzens beginnt. Ab jetzt sind die Embryonen sichtbar. Der Herzschlag kann zur Diagnose der Trächtigkeit herangezogen werden. Ab dem 21. Tag sondern viele Hündinnen zähflüssigen, klaren Schleim ab.



Tag 22:
Der Embryo beginnt mit der Anlage der Leber, Kiefer, Augen, Ohren und Nase. Die Größe beträgt etwa 1 cm.



Tag 23:
Die Embroynen sind etwa walnussgroß und sind gleichmäßig im Uterus verteilt. Der Kopf hat begonnen, sich zu entwickeln und es bilden sich winzige Knospen, aus denen schliesslich die Vorderbeine werden. Gehirn und Wirbelsäule entwickeln sich.


Tag 27-28:
Bei den Embryonen entwickelt sich der Schädel und der Kiefer Die Größe beträgt etwa 2 cm. Während dieser Zeit bilden sich die inneren Organe. Die fötale Zirkulation hat sich entwickelt und das Herz schlägt. Augenlider und Tasthaare bilden sich am 27. Tag und die Beine, Füsse und Zehen sind deutlich erkennbar, obwohl die Füsse zu diesem Zeitpunkt noch schwimmhäutig sind.


Tag 29:
Das Anschwellen der weiblichen Scham wird merkbarer. Die Zitzen richten sich auf. Die Hündin wird über dem Rücken breiter. Vom ersten bis zum 29. Tag ist der Embryo auf einen Durchmesser von 250 µm und auf eine Länge von 20 mm herangewachsen.


Tag 30-32:
Alle wichtigen Organsysteme sind angelegt. Die Embryonalentwicklung ist abgeschlossen, die endgültige Körperform des Hundewelpen in ihren Grundzügen ist erkennbar, so wie die Gliedmaßenanlage in Form der Handplatte, die beginnende Ausbildung der Tasthaare an den Lippen und die Anlage der Augenbrauen. Die Zitzenpaare sind bereits gut erkennbar. Männliche und weibliche Sexualmerkmale werden sichtbar, die Augenlider schliessen sich. Welpen, die unter den geschlossenen Lidern keine Augen haben, würden in dieser Zeit missgebildet.


Tag 33-35:
Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an. Die Größe der Frucht beträgt etwa 3,5 cm


Tag 36-39:
Die Finger sind vollständig getrennt und gespreizt, die Krallen ausgebildet Die Tasthaare sind sichtbar. Die Größe der Frucht beträgt etwa 6,5 cm. Die Zitzen der Hündin bekommen einen Hof. Die Milchleisten wachsen. Zunahme in der Lendengegend wird deutlich sichtbar.


Tag 40-42:
Bei der Hündin kann man eine Vergrösserung des Bauchumfangs feststellen, wenn ein Wurf durchschnittlicher Grösse vorhanden ist. Ab dem 42. Tag ist das Welpenskelett im Röntgenbild sichtbar.


Tag 43-48:
Der Uterusumfang nimmt 2 / 3 der Bauchhöhle ein. Die Knochen verstärken sich. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet werden. Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus. Die Größe der Frucht beträgt etwa 9 cm.


Tag 49-54:
Früchte erreichen rund 75 % ihres Geburtsgewichts. Die Größe der Frucht beträgt ca. 12 cm. Die vollständige Körperbehaarung des Welpen ist ausgeprägt. Die Bewegung der Welpen im Mutterleib ist leicht erkennbar, wenn man die flache Hand vorsichtig auf den Bauch der Hündin legt. Sie muss dazu völlig entspannt sein.


Tag 55-56:
Die Größe der Frucht beträgt etwa 14-15 cm. Lebensfähige Welpen können geboren werden


Tag 57-63:
Hundewelpen werden als „Nesthocker" geboren. Die Ausdifferenzierung einzelner Organe wie z.B. der Lunge ist bei der Geburt noch nicht beendet, die Augenlider und Gehörgänge sind geschlossen. Die Hündin wird ruhelos und beginnt, Nestbauverhalten zu zeigen. Sie sucht nach einem geeignetem Platz zum Werfen, gräbt Höhlen, scharrt überall herum, hechelt. Es kann sich weiße Scheidenflüssigkeit absondern. Sinkt die Körpertemperatur um ca. 1,5 - 2 Grad ab, werden die Welpen innerhalb der nächsten 6 - 24 Stunden geboren.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü